Eignen Sie sich für einen Gesundheitsberuf?

Es gibt ganz unterschiedliche Gesundheitsberufe und nicht in allen sind die gleichen Fähigkeiten gefragt. Sie können zum Beispiel in der Pflege, der Rehabilitation, der Langzeitbetreuung oder auch in der Verwaltung arbeiten. Neben Spitälern sowie Alters- und Pflegeheimen besteht die Möglichkeit, Menschen zu Hause zu betreuen. Die folgenden Eigenschaften sollten Sie mitbringen.

auxiliaire de santé CRS

Welche Eigenschaften sind im Gesundheitsbereich gefragt?

Verfügen Sie über diese Eigenschaften?

  • Einfühlungsvermögen und Dienstleistungsorientierung: Sie sollten anderen Menschen gegenüber aufmerksam sein, gut zuhören können und bei der Pflege und Kommunikation takt- und rücksichtsvoll sein. Wichtig ist auch Diskretion.
  • Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit: In den meisten Gesundheitsberufen müssen Sie fähig sein, Notfälle zu bewältigen, zu rechnen, sich an Anweisungen zu halten und methodisch, organisiert und effizient vorzugehen.
  • Analytisches Denken: Sie sollten nicht nur analytische Fähigkeiten mitbringen, sondern auch fähig sein, konzeptionell zu denken.
  • Selbstständigkeit: Für Personen, die in diesem Bereich arbeiten möchten, kann es ausserdem wichtig sein, selbstständig, verantwortungsbewusst und initiativ zu sein.

Sind Sie kontaktfreudig und kümmern Sie sich gerne um andere? Sind Sie gewissenhaft und geistig flexibel? Dann ist ein Gesundheitsberuf das Richtige für Sie. Haben Sie bereits einen Beruf ins Auge gefasst?

Wie stellen Sie sich Ihr künftiges Berufsleben vor?

In einigen Gesundheitsberufen sind die Arbeitszeiten unregelmässig und es wird eine gewisse Verfügbarkeit verlangt (Wochenend-, Nachtarbeit…): Ist das ein Hindernis für Sie? Zudem würden Sie in einem Team arbeiten: Sind Sie flexibel und anpassungsfähig?

Lesen Sie auch Pflegehelferin werden: Was braucht es für diese Tätigkeit?

Wie sehen Sie Ihre berufliche und private Zukunft? Eine Laufbahn im Gesundheitsbereich lässt sich meist mit Familien- oder Reiseplänen vereinbaren. Dennoch ist es empfehlenswert, sich alles gut zu überlegen, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

 

auxiliaire de santé CRS

Sind Sie gesund?

Wer sich für einen Gesundheitsberuf entscheidet, muss körperlich und psychisch belastbar sein.

Zudem wird man beim Arbeiten im Gesundheitssektor mit schwierigen Themen (Krankheit, Tod) konfrontiert und sieht Dinge, die nicht immer angenehm und ästhetisch sind. Wichtig ist auch, einen kühlen Kopf bewahren, mit seinen Gefühlen umgehen und sich abgrenzen zu können.

Interessieren Sie sich für die Tätigkeit als Pflegehelferin oder Pflegehelfer? Mit den Bildungsangeboten des Schweizerischen Roten Kreuzes können Sie sich aus- und weiterbilden.