Basteln mit älteren Menschen: Maiglöckchenzweig

Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen kreativen Aktivität, um zusammen mit älteren Menschen einen entspannten Moment zu verbringen (Grosseltern, Seniorengruppe in einem Tageszentrum…)? Diese Bastelidee erfordert nur wenig Material: Mit einem Maiglöckchenzweig aus Papier bringen Sie Frühlingsstimmung ins Haus.

 

bricolage muguet papier

Material

  • Drei Blätter mittelfestes farbiges Papier (dunkelgrün, hellgrün und weiss)
  • Eine Schere
  • Ein Klebestift
  • Ein Bleistift
  • Ein Lineal

bricolage muguet papier

Ausführung

Für die Stiele zeichnen Sie auf dem dunkelgrünen Blatt längs vier Streifen ein, die je 1 cm breit und etwa 25 cm lang sind. Schneiden Sie die Papierstreifen aus und kleben Sie sie unten auf einer Länge von etwa 3 cm zusammen.

bricolage muguet papier

bricolage muguet papier

Biegen Sie die Stiele leicht: Rollen Sie dazu den oberen Teil mit Hilfe des Klebestifts etwas ein. So erhalten Sie eine harmonische Rundung. Einer der Stiele in der Mitte kann gerade bleiben

bricolage muguet papier

Zeichnen Sie nun auf das weisse Blatt 8 mm breite und 10 cm lange Streifen. Daraus werden die Glöckchen gebastelt. Rollen Sie die Streifen auf. Tragen Sie auf dem letzten Zentimeter jeweils etwas Leim auf, damit die Streifen geschlossen bleiben.

bricolage muguet papier

bricolage muguet papierKleben Sie die Glöckchen an die Stiele.

bricolage muguet papier

Zum Schluss basteln Sie aus dem hellgrünen Papier die Blätter: Schneiden Sie zwei Papierstreifen zu, die 1 cm breit und 25 cm lang sind. Zudem benötigen Sie zwei weitere Streifen, die 1 cm breit und 17 cm lang sind. Falten Sie die vier Streifen in der Mitte.
Legen Sie die zwei kürzeren Streifen in die beiden längeren und kleben Sie sie beidseits an den Maiglöckchenzweig.

bricolage muguet papier

Schon ist der hübsche Frühlingsgruss fertig.

Basteln bringt Abwechslung in den Alltag

In der Schweiz und überall auf der Welt fühlen sich ältere Menschen manchmal einsam. Ungewolltes Alleinsein kann zu einer Depression führen, aber auch zu Schwierigkeiten, die sozialen Kontakte aufrechtzuerhalten, oder zu Inaktivität und damit zu Bewegungsmangel.

Das Schweizerische Rote Kreuz und weitere Organisationen engagieren sich, damit Menschen im Alter weniger einsam sind. Sie bieten Besuche zu Hause durch Freiwillige an. Auch einfache, spielerische Aktivitäten sind eine gute Möglichkeit, um älteren Menschen eine Freude zu machen.

Eine solche Bastelarbeit können Enkel gut zusammen mit ihren Grosseltern ausführen. Sie eignet sich auch, wenn Freiwillige ältere Menschen zu Hause besuchen oder in spezialisierten Einrichtungen, die pflegebedürftige Menschen betreuen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Basteln!