Was tun, wenn sich Geschwister streiten?

Im Zusammenleben als Familie kommt es unweigerlich zu Meinungsverschiedenheiten. Mit dem richtigen Vorgehen können sie konstruktiv angegangen werden.

bagarre freres soeurs

Verantwortung übertragen, damit Kinder lernen, mit Konflikten umzugehen

Zeigen Sie Ihren Kindern, dass Sie ihnen vertrauen, selbst eine Win-win-Lösung zu finden. Helfen Sie ihnen, indem Sie ihnen Fragen stellen («du und dein Bruder möchtet beide mit diesem Spielzeug spielen – wie könntet ihr vorgehen?») oder ihnen Lösungswege aufzeigen («ihr könntet nacheinander damit spielen», «du könntest deinem Bruder eines deiner Spielzeuge leihen, während du mit diesem spielst»…).

Das Ziel besteht darin, dass die Kinder längerfristig fähig werden, ihre Konflikte selbst konstruktiv zu regeln, und dass sie nicht jedes Mal auf Sie angewiesen sind.

bagarre freres soeurs

Trotzdem behalten Sie weiterhin Ihre Elternrolle, die darin besteht, Ihre Kinder vor jeder Gefahr zu schützen. Falls es aus Ihrer Sicht günstiger ist, die beiden Kinder zu trennen und Ihre Grenze durchzusetzen, sollten Sie das auch tun.

Lernen, die eigenen Gefühle zu erkennen, auszudrücken und mit ihnen umzugehen

Wenn Sie Ihre Kinder zu Toleranz und Rücksicht erziehen möchten, müssen sie lernen, die Bedürfnisse und Gefühle der Menschen in ihrem Umfeld zu berücksichtigen. Doch zuerst müssen sie fähig sein, ihre Gefühle selbst auszudrücken.

Bevor versucht wird, einen Konflikt zu lösen, muss ein Dialog stattfinden, damit die verschiedenen Standpunkte und Empfindungen klar sind. Weshalb ist Ihr Kind wütend? Manchmal verbirgt sich hinter der Wunsch, seinen Bruder oder seine Schwester zu ärgern, ein tiefer liegendes Bedürfnis. Streiten ist ein Mittel, etwas auszudrücken, oder ein Vorwand, um Aufmerksamkeit zu erhalten.

Humor – ein probates Mittel zur Entspannung der Atmosphäre

Kommentieren Sie den Streit wie ein Sportjournalist oder «spielen Sie mit», damit sich die Kinder bewusst werden, dass die Situation zum Lachen ist.

Es geht nicht darum, ihrem Streit gutzuheissen oder sich über sie lustig zu machen, sondern die Situation ins Lächerliche zu ziehen. So können Sie Distanz schaffen, die Kinder zum Lachen bringen und vielleicht erreichen, dass sie ganz einfach zu etwas anderem übergehen!

Der Umgang mit Konflikten lässt sich mit verschiedenen Methoden erlernen. Nehmen Sie an unseren Trainings zur Prävention und konstruktiven Bearbeitung von Konflikten teil.