Eltern werden

Kinder erziehen und betreuen ist nicht immer einfach. Deshalb bietet das Schweizerische Rote Kreuz zahlreiche Kurse für frischgebackenen Eltern, für die Behandlung kleiner Wehwehchen und zu vielen weiteren Themen an. Unser Blog ergänzt diese Ausbildungen. Er soll allen Eltern den Alltag erleichtern – mit praktischen Tipps, hilfreichen Ideen und einer Prise Humor.

18 Oktober 2017

Wie lässt sich Heuschnupfen bei Kindern lindern?

In diesem Fall ist ein Arztbesuch notwendig. Als Erstes wird Ihnen die Ärztin oder der Arzt raten, dafür zu sorgen, dass Ihr Kind möglichst wenig mit den allergieauslösenden Pollen in Kontakt kommt. Erwachsenen, die an Heuschnupfen leiden, werden in der Regel Antihistaminika (Tabletten, Nasenspray oder -tropfen) sowie Kortikoide (Nasenspray) verordnet.