Kinderleicht: zwei Bastelideen für Ostern

Die Ostertage stehen vor der Tür: eine gute Gelegenheit, um mit Ihren Kindern zu werkeln. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Hasenohren und ein Überraschungs-Ei basteln können!

Hasenohren als lustige Verkleidung

Material:

  • 1 Haarreif
  • 1 Bleistift
  • Farbiges Papier
  • Schere
  • Leim

Ausführung:

1. Legen Sie den Haarreif als Basis auf das Blatt und zeichnen Sie im oberen Teil Hasenohren ein.

oreilles lapin serre tete

2. Schneiden Sie die Ohren aus, falten Sie sie nach unten und zeichnen Sie die Umrisse nach.

dessin et decoupage oreilles de lapin

dessin oreilles de lapin bricolage paques

3. Schneiden Sie nun das Motiv vollständig aus und legen Sie es um den Haarreif.

decouper oreilles lapin

tuto paques oreilles lapin

4. Kleben Sie die beiden «Ohren» oben zusammen.

5. Zeichnen Sie auf ein andersfarbiges Blatt ein ganzes und ein halbes Oval und kleben Sie diese Teile auf die Hasenohren.

oreilles lapin tutoriel

serre tete oreilles lapin

6. Herzlichen Glückwunsch! 😊

bricolage paques oreilles lapin

Ein witziges Überraschungs-Ei

Material:

  • 1 Wäscheklammer aus Holz
  • 1 Blatt Papier
  • 1 Filzstift und Farbstifte (oder Malfarbe)
  • Schere
  • Leim

Ausführung:

1. Zeichnen Sie zwei Eihälften auf das Blatt Papier und lassen Sie zwischen den beiden Hälften etwas Platz.

2. Verzieren Sie die beiden Eierschalen nach Belieben. 😊

3. Zeichnen Sie über der unteren Eihälfte ein Küken.

dessin oeufs paques

4. Malen Sie es aus.

coloriage oeuf de paques

oeuf de paques couleurs

5. Schneiden Sie die beiden Eierschalen aus und achten Sie darauf, dass das Küken mit der unteren Eihälfte verbunden bleibt.

decoupage oeuf de paques

6. Kleben Sie die beiden Eihälften an den oberen bzw. unteren Teil der Wäscheklammer.

tuto bricolage oeuf de paques

oeuf de paques surprise

7. Fertig… Überraschung 😊

tuto bricolage paques oeuf

oeuf paques surprise tuto bricolage

Möchtest du gerne als Babysitter arbeiten? Besuch einen Babysitting-Kurs des Schweizerischen Roten Kreuzes: Dort erhältst du weitere Tipps zur Beschäftigung von Kindern.