Basteln mit Kindern: lustiges Ballspiel

Basteln und anschliessend mit den hergestellten Sachen spielen – so lassen sich Kinder für zwei unterschiedliche Aktivitäten begeistern. Heute gestalten wir Spielmaterial und üben uns danach im «Korbwerfen», indem wir durch ein Rohr pusten. Erscheint Ihnen das zu abstrakt? Lesen Sie einfach weiter!

lustiges Ballspiel

Material:

  • Plastik- oder Papierbecher
  • Leere Haushaltpapierrollen
  • Farbiges Papier, Aufkleber, Schere, Klebeband, Filzstifte oder Malfarbe: ganz nach Belieben
  • Pingpong-Bälle

Ausführung:

Zur Verzierung der Becher schlagen wir Ihnen drei Varianten vor (je nachdem, worauf die Kinder Lust haben und welches Material Ihnen zur Verfügung steht):

  1. Rollen Sie Papierbänder in verschiedenen Farben und Breiten um den Becher. Sie können die Bänder einfach mit Klebeband befestigen.

verzierte Tasse

verzierte Tasse2. Verzieren Sie den Becher mit Aufklebern.

Becher mit Aufklebern

Becher mit Aufklebern13. Bemalen Sie den Becher mit abstrakten Mustern. Sie können dazu einen Schwamm verwenden, den Sie mit etwas Malfarbe tränken.

Und die Dekoration der Haushaltpapierrollen? Auch hier gilt: Lassen Sie Ihrer Kreativität und vor allem der Fantasie der Kinder freien Lauf. Hier haben wir Filzstifte benutzt:

 Papprolle wischt alles ab

 Papprolle wischt alles ab1

Spielregeln:

Das Material ist bereit und Sie können die erste Partie spielen!

  1. Befestigen Sie Ihre Becher mit etwas Klebeband an der Längsseite eines Tischs oder eines anderen Möbels:

Pokal für das Spiel

Pro Becher genügt ein Streifen Klebeband.

Pokal für das Spiel12. Die Spielerinnen und Spieler stellen sich auf der anderen Seite des Tischs oder Möbels gegenüber den Bechern auf. Alle verfügen über eine Haushaltpapierrolle, die als Blasrohr benutzt wird.

3. Ziel des Spiels ist es, den Pingpong-Ball durch Blasen in den Becher zu befördern!

lustiges Ballspiel 2

Sie bestimmen, wie lange eine Partie dauern soll.

Je nach Zahl und Niveau der Beteiligten können Sie verschiedene Varianten vorsehen:

  • Solo: Für jeden getroffenen Becher gibt es einen Punkt.
  • In Teams: Gewonnen hat jenes Team, das die meisten Treffer erzielt.
  • Gemeinsam: Alle blasen nacheinander durch das Rohr und versuchen, einen Becher zu treffen, während die anderen sie anfeuern.

Nach Beendigung des Spiels lässt sich das Material für ein anderes Spiel oder für eine andere Bastelarbeit verwenden.