Babysitter: Was kann von dir verlangt werden?

Hast du nächstens vor, zum ersten Mal Kinder zu hüten, und stellst du dir unzählige Fragen? Die folgenden Infos helfen dir, dich optimal vorzubereiten.

Beim Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) kannst du dich für das Babysitten ausbilden. Im Kurs lernst du das Wichtigste über die Betreuung von Babys und Kindern (Körperpflege, Mahlzeiten, Schlaf, Spiele…). Und du erfährst, wie du dich bei einem Unfall richtig verhältst. Hier findest du schon mal einige Infos, damit du weisst, was von dir erwartet wird..

babysitter que doit-il faire

Der ideale Babysitter

Versetz dich einfach in die Lage der Eltern: Möglicherweise fällt es ihnen sehr schwer, ihr Kind jemandem zum Hüten anzuvertrauen. Dies gilt vor allem, wenn sie diese Person nicht kennen. Selbstverständlich erwarten Eltern von einem Babysitter, dass er verantwortungsbewusst ist und die wichtigsten Sicherheitsregeln kennt… das ist absolut berechtigt.

Denn Babys und Kleinkinder sind oft sehr aktiv und haben noch kein Gefahrenbewusstsein. Ob eine Verbrennung in der Küche, ein Sturz auf der Treppe oder das Verschlucken von Putzmitteln – ein Unfall im Haushalt ist rasch passiert. Babysitter müssen deshalb die wichtigsten Gefahren kennen. Nur so können sie ihnen so weit als möglich vorbeugen und die Kinder optimal schützen.

Der Babysitting-Kurs SRK vermittelt solides Grundwissen für den richtigen Umgang mit Kindern.

Damit das Kinderhüten reibungslos abläuft, erwarten die Eltern zudem vom Babysitter, dass er geduldig ist, auf die Bedürfnisse der ganzen Familie eingeht und die Kinder liebevoll betreut.

Mögliche Aufgaben

Je nach Bedarf bitten die Eltern den Babysitter:

  • das Kind zur Schule zu begleiten;
  • Mahlzeiten zuzubereiten und dem Kind beim Essen zu helfen (Mittagessen, Zvieri, Abendessen…);
  • ihm bei den Hausaufgaben zu helfen;
  • mit dem Kind zu spielen (basteln, Gesellschaftsspiele…) oder etwas mit ihm zu unternehmen (in den Park oder Zoo gehen, eine Geschichte erzählen…).

Die Babysitting-Plattform des Schweizerischen Roten Kreuzes bietet Babysittern und Eltern zahlreiche Tipps und Informationen. Sie enthält auch eine Suchmaschine. Damit können Babysitter einen Job finden und Familien haben die Möglichkeit, eine verlässliche Betreuung für ihre Kinder ausfindig zu machen.